© 2018 travellingsoulmates

  • Sabrina

Wenns im Leben nicht so kommt, wie geplant, sind Humor und Flexibilität zwei nützliche Freunde!


⚖️BALANCE. Seit wir vogelfrei unterwegs sind. hatten wir einige unerwartete Erkenntnisse - Zeit fürs Fein-Tuning unseres Lebens, damit es wieder in BALANCE kommt. Ein paar Beispiele:

Markus hat zum ersten mal in seinem Leben als Erwachsener die Erfahrung gemacht, wie es sich anfühlt, komplett ohne Verantwortung, ohne konkrete Aufgabe und mit ganz ganz viel Zeit zu leben. Er spürte bald, dass diese Leere anfänglich gut und erholsam war, sie ihn jedoch auf Dauer nicht erfüllte, sondern langweilte. Ihm fehlte schon bald eine Tagesstruktur, die er sich selber nicht zu geben wusste. Sich mit der Fotografie und der anschliessenden Nachbearbeitung zu beschäftigen, macht ihm nach wie vor Spass, trotzdem vermisst er als geborener Handwerker das Arbeiten mit den Händen.🛠 Auf Reisen weisst du nie, was dich erwartet und du musst dich immer mit neuen Situationen & neuen Orten und Menschen auseinandersetzen. Die vielen Eindrücke, die hohe Flexibilität & die hohe Anzahl von täglichen Entscheidungen sind auf Dauer ermüdend. Wir beide haben gemerkt, dass das zeitlich unlimitierte Nomadenleben, das ständige Weiterziehen nicht das ist, was uns auf Dauer gefällt. Von Zeit zu Zeit fehlte uns ein regelmässiger Ablauf, eine Struktur und Beständigkeit. Manchmal sehnten wir uns nach einem Rückzugsort, den wir kannten und wussten, dass wir uns wohl fühlten und der nur uns gehört. Wo uns keiner plötzlich störte oder es sich neben uns gemütlich macht. Auf unserer ersten längeren Reise haben wir bereits gemerkt, dass immer wieder Phasen oder Situationen kamen, in denen wir einfach auch unsere beiden Töchter vermissten. Skypen ersetzt den persönlichen Kontakt nicht. Und seit der Geburt unserer Enkelin Emilia 👶🏻 sind unsere ohnehin schon starken familiären Wurzeln noch fester geworden. Nach nur wenigen Wochen unterwegs spürte Markus als Erster das Bedürfnis und die Sehnsucht, Emilia wieder zu sehen und sie in seine Arme zu nehmen.❤️ Wir beide möchten für unsere Enkelin eine Bezugsperson sein und sie aufwachsen sehen, ihre Entwicklungsschritte mitverfolgen und ein Teil ihres Lebens sein. Nun gilt es, die BALANCE herzustellen, zwischen unterwegs auf Reisen und zu Hause bei der Familie sein. Den ersten Schritt haben wir bereits organisiert. Wir werden ab Mitte Dezember befristet in eine schöne und komplett eingerichtete Wohnung für 2-3 Monate ziehen. In dieser Zeit werden wir die Augen offen halten und schauen, ob es uns gelingt eine kleine gemütliche & günstige Wohnung zu finden, die uns als Basis in der Schweiz dienen soll.🏡 Markus hat Lust, sich nach einem Temporär- oder Saison-Job umzuschauen. Es könnte also darauf hinauslaufen, dass wir ON OFF in der Schweiz leben werden, um dann wieder für ein paar Wochen irgendwohin zu reisen und wieder für ein paar Wochen zurückzukehren. Mal schauen, was das Leben weiterhin mit uns vor hat - wir lassen uns selber überraschen.🤷🏻‍♀️ Jedenfalls freuen wir uns beide sehr auf die schöne Wohnung, unsere Familie und Freunde!🎄😍 ☯️Yin & Yang Kunstwerk eigenhändig von Markus erstellt.